General

 

AIRPHOTO

MAP1

 

Tinos ist die archetypische Kykladeninsel ohne die Kartoffelfäule zu viel Tourismus. Eine karge, bergige Masse mit den typischen trockenen Terrassen, felsigen Gipfeln, breite Sandstrände, azurblaues Wasser und fruchtbaren Tälern der Kykladen. Aiolos, der alten Hüter der Winde, residierte, sagen sie, auf dem Gipfel des Berges Tsiknias. Tinos ist noch bis zum Sommer Meltemi nach mehreren tausend Jahren geblasen um. Es gibt eine Kluft zwischen dem Hora (Stadt) von Tinos (mit Topping von einem Eis-weiße Kirche der Panagia) und die Bergland Dörfer mit ihren traditionellen Architektur und dovecotes hoch über wellige Plateaus und kleinen grünen Tälern thront von gut entwickelten Landwirtschaft und voller Laufströme.

Es gibt unzählige Buchten und Strände zu fahren – Sie wirklich die Qual der Wahl wird – und der kleine Hafen von Panormos ist, um die besten Fischrestaurants auf der Insel zu entwickeln. Das Dorf Volax im Norden in eine Mondlandschaft von riesigen Felsbrocken geklebt und produziert noch Generationen von Korbflechter, und ist ein perfektes modernes Amphitheater für seine künstlerischen Veranstaltungen. Die 800 Tauben Lofts oder dovecotes sind nie identisch. Die Kunst und guten Geschmack der lokalen Handwerkern geschaffen, um diese praktische Scheunen und dekorative Vogelhäuschen nach venezianischer feudalen Besatzer Taubenzucht gefördert.

Tinos ist eine typische Kykladeninsel, die nicht durch den Ansturm des Massentourismus beeinflusst hat. Die Bewohner sind warm und freundlich. Weiß getünchte Gebäude in der Mittagssonne glänzenden, ein Mini-Labyrinth von Gassen sanft abfallend hinunter zum Hafen und schöne Strände rund um die Insel. Es gibt über 50 traditionelle Dörfer zu besuchen und zu erkunden, mit Tavernen, kafeneia (Café) und alten malerischen Häuser sowie neuere dekoriert mit ausgefeilten Marmorstücke. Zum Einkaufen hat Tinos Hafen (Chora) Supermärkten, Bäckereien, Metzgereien, Souvenirläden, Post, Mietwagen usw. Vier Banken mit Geldautomaten sind ebenfalls erhältlich. Wassersportmöglichkeiten, Angeln, Tauchen etc. zur Verfügung gestellt. Restaurants, Pizzeria und Tavernen mit lokaler Küche und Fischgerichte können in den meisten Dörfern zu finden.

Tinos ist ein idyllisches Ziel, ein Ort, von April bis Oktober.

Im Frühjahr Zeit, schaltet sich die Insel grün. Das Wetter ist süß. Es ist ideale Zeit für Trekking und Besuch der Dörfer. Im Sommer sind die zahlreichen Strände hypnotisierend. Die Temperatur bleibt etwa 28 Grad Celsious (90 ° F). September ist wirklich warm und schön, weniger windig als im August.

Mai / Juni und September / Oktober sind perfekt für wilde Blumen, Strände zu sich selbst, und characterful Tavernen offen nach langen windstillen Tagen geht auf die einheimischen Stachelschweine und Dachse zu suchen.

Am besten für

Unberührte Sandstrände, Marmorschnitzereien, die Architektur der wohl Griechenlands malerischsten Dörfer, höflich, fromm und gast Insulaner, Marzipan, einem traditionellen und kultivierten Atmosphäre und etwas gutes Essen. Einfacher Zugang zu Athen durch häufige Fähren und Schnellboote.

Am schlimmsten für

Wind und Werkeln etwa in kleinen Booten: Die buffeting Nordwinde (Meltemi) blasen 120-160 Tage im Jahr, wie in den meisten der Kykladen. Keine organisierten Wassersport zu sprechen.

Würde passen

Architekten, Künstler, beachcombers, Wanderer und Liebhaber von Tradition und eine ausgezeichnete Küche.

Würde nicht gerecht

Flamboyant socialites organisierte Strände mit Bedienung zu wollen.

Nicht verpassen

Ich suche einen Segen von dem wunderbaren Bild der Jungfrau Maria jeden 15. August die größte Wallfahrt in Griechenland und ein Spektakel für Fotografen mit seiner Karnevalsatmosphäre. Achthundert Venetian dovecotes mit Lacy Stuck Piercings, und die gleiche Anzahl von Kirchen und Kapellen Land. Die Bildhauerschule.

Aktivitäten

Intensives Nachtleben im alten Teil der Stadt, Einkaufsmöglichkeiten (für Marmor fanlights, Honig, Käse, Kunstwerke aus der School of Fine Arts in Pyrgos, Körben auf Volax) sowie himmlischen Schwimmen, Sonnen, Segeln und zu erkunden. Machen Sie ein Picknick, Ihre Schnorchelausrüstung, Ihr Skizzenbuch und Kamera, und zu erkunden. Mykonos ist nur eine kurze Fahrt über das Wasser, wenn es ein bisschen zu geschmackvoll bekommt!

Hochsaison

Stellen Sie sicher, Sie wirklich wollen um den 15. August zu besuchen und die Insel mit vielen tausend frommen Pilger teilen.

Nebensaison

Mai / Juni und September / Oktober sind perfekt für wilde Blumen, Strände zu sich selbst, und characterful Tavernen offen nach langen windstillen Tagen geht auf die einheimischen Stachelschweine und Dachse zu suchen.

 

Tinos kann mit dem Boot entweder vom Hafen von Rafina, ca. 40 km vom Flughafen Athen oder von Piräus zu erreichen. Man kann auch nach Mykonos fliegen und mit einem Boot von dort nach Tinos (20 min entfernt).

Wenn Sie der idyllischsten abgeschiedener Lage mit Luxus träumen, Privatsphäre und einen atemberaubenden Blick auf die Ägäis Wasser, so weit das Auge sehen kann, dann, dass die Villa das Richtige für Sie ist.

Eine Eigenschaft gebaut loyal zur üblichen Kykladen-Architektur, verfügt über minimal, aber elegant und zeitlosen Stil in handverlesenen Möbeln und eklektischen Dekor.

Fühlen Sie sich, als ob Sie und Ihre Lieben ganz allein auf der Welt sind, am Pool zu entspannen und die schönsten Panoramablick auf das Meer den ganzen Weg zu den nahe gelegenen Inseln zu bewundern.

Das Haus liegt auf einer kleinen 15.000 qm Halbinsel, 6 km nördlich vom Hafen von Tinos, auf einem privaten Grundstück von 5.000 qm nach Westen und auf das Meer angepasst. Der Ort ist wirklich ganz und die Einrichtung schön und komfortabel mit einer einzigartigen 180 Grad. Blick auf die Ägäis und die nahe gelegenen Inseln Syros und Giaros. Wenn die Atmosphäre klar ist, was die meiste Zeit der Fall ist, kann man auch die Inseln Paros, Naxos, Kythnos und Kea. Bei Sonnenuntergang verwandelt sich die Aussicht einfach herrlich und das Haus zu einem Aussichtspunkt zu sein (siehe Bilder)!

Die Villa teilt sich eine Privat 150 m Felsküste und einem kleinen Kiesel Golf. Man kann in das kristallklare Wasser schwimmen rund um die Immobilie. Etwa hundert Meter südlich, kann man zu einem anderen gehen, größere Golf mit einem meist Sandstrand.

In wenigen Minuten zu Fuß von 500 Meter nördlich, liegt das Dorf Agios Romanos mit einer langen und schönen Sandstrand, eine Taverne und eine gemütliche Strandbar.

Acios Romanos
Acios Romanos
αγ.ρωμ2
Agios Romanos Beach

Die Villa befindet sich am Meer gebaut, in zwei Ebenen in eine Eigenschaft von 5000m2.

rjDBqjmuoQFOyJEu7ytPXVADe9JLgPPX8Pea0rQv5VM,YId_Lw19VLdlNOX3IJiQMz1EPDhwNsX1jtvaYetYj7U

Die obere Ebene von 170 m2 umfasst das große Wohnzimmer mit Kamin, das Esszimmer und eine voll ausgestattete Küche.

Rp9OWm4dMQI5vy-Yv0ggFZ_GTDN9woesO5Rbx5U_qrs,DkBruuS3pDa-XCyK5LtRiIpm5aqkiJvsf-w418fUBeo

Zehn große Fenster sorgen für einen rundum Vista.

Es gibt auch drei Schlafzimmer (eines davon Master mit Bad), ein weiteres Badezimmer und ein WC.

200 m2 Terrassen und Innenhof umfassen das Gebäude.

dpE1WY9aSF1XsvVYZDduuOnXjlls7drI3FIVWruQG9Q,S9bEnTK2dm9bc4b4EV7bbkL6KdUvE4lQJHEyxF_vHsY

Die untere Ebene von 90 m2 verfügt über einen 50 m2 Wohnzimmer, eine voll ausgestattete Küche, zwei Schlafzimmer und ein Badezimmer.

dPavn-Y9jN0tvL7157pXKt211biR2ree-R9ctffhvLI,kOLOWsM_Mt2HsnFIOWYJim0Gss9-77EN6LrrAKLzneA - Copy - Copy

 

cropped-N6PzCfK8AF3wwIzGQHWwzRM6kQvk1NUxB9qCyZKBwh0pE7qvVo_pAgAoTwUfBFvU143XvpM49fo44PdmFidavM-1.jpg

Auf einer dritten, unteren Ebene findet man den 70m2 Pool mit Meerwasser gefüllt.

An dem Pool gibt es die Pool-Bar, ein Grill und ein Holzofen. Darüber hinaus gibt es ein Steintisch und Bänken. Dieser Bereich bietet sich für alle Tag und Nacht Versammlungen und Genuss.

MEHNYKLiwCCnOW9qLmZtKMnMkBkzBhjzurWnA9GmhfA,-0309l5wdBJPDGDG12jjoNPKxUX-1sF9PvkAEo5FPLg

Der private (etwa 100 Meter lang) direkt am Meer ist felsig, mit einem kleinen Golf.

Der Blick auf das Meer, vor allem bei Sonnenuntergang, ist einfach atemberaubend.

20150911_191845